Sachsen-Anhalt

Das Wappen von Sachsen-Anhalt

Die Rolle des Berufswahlpasses/Einbindung in die Berufsorientierungsaktivitäten in Sachsen-Anhalt

  • Die Einführung des Berufswahlpasses erfolgt in Klasse 7, um möglichst früh für das Thema Berufswahlvorbereitung zu sensibilisieren und einen kontinuierlichen Umgang zu gewährleisten.
  • Der BWP wird seit 2011 im Rahmen des landesweiten Berufsorientierungsprojektes „BerufswahlRechtzeitigAngehenFrühzeitigOrientieren (BRAFO)“ durch den Projektträger in Abstimmung mit der Schule eingeführt.
  • Nach Abschluss des BRAFO-Moduls 1 wird der BWP den Schülerinnen und Schülern übergeben und verbleibt für die weitere Nutzung in der Schule.
  • Der Einsatz des BWP erfolgt im Unterricht verschiedener Fächer, in weiteren Projekten in Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern (z.B. BRAFO-Modul 2) sowie individuell durch die Schülerinnen und Schüler.

Weitere Informationen zum Einsatz des Berufswahlpasses in Sachsen-Anhalt finden Sie hier.

Ansprechpartner zum Einsatz des Berufswahlpasses im Land
Arbeitsgruppe Schule-Wirtschaft am LISA
Herrn Volker Bock
Riebeckplatz 9
06108 Halle
Tel.: (0345) 2042 347
E-Mail: Volker.Bock@lisa.mk.sachsen-anhalt.de

Hinweise zum Bestellverfahren:
Sie können den Berufswahlpass konfektioniert (Inhalte liegen dem Ordner bei), unkonfektioniert oder dessen einzelne Bestandteile bestellen.
Seit dem 04. Juni 2018 verlegt die Schüthedruck Verlags GmbH den Berufswahlpass.

Ihre Bestellvarianten:

  • Bezug zum Sammelbestelltermin
    Bestellungen, die bis zum 16. November 2018 eingehen, werden Ende Januar/Anfang Februar 2019 ausgeliefert.
    Für diese Sammelbestellung gelten Vorteilspreise.
  • Sofortbestellung
    Sie können unabhängig vom Sammelbestelltermin Berufswahlpässe jederzeit beziehen, wenn diese vorrätig sind.

PDF-Bestellformular mit allen weiteren Informationen für Ihre Bestellung