Rolle der Schule

Der Schule kommt bei der Einführung des Berufswahlpasses die zentrale Rolle zu. Sie muss Voraussetzungen schaffen, um eine erfolgreiche Arbeit mit dem Instrument zu ermöglichen.

Berufs- und Studienorientierung als eine pädagogische Querschnittsaufgabe erfordert das Zusammenwirken der Lehrkräfte an der Schule. In den meisten Schulen existieren schulische Berufs- und Studienorientierungskonzepte mit zahlreichen Aktivitäten. Als Verbindungs- und Strukturierungselement dieser Aktivitäten kann der Berufswahlpass dienen.

Welchen Wert der Berufswahlpass für Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte haben kann, zeigt zum Beispiel dieser Erfahrungsbericht:

„Mit dem Berufswahlpass alles im Blick“
René geht in die 9. Klasse und steht vor der Berufswahl. Er nutzt dazu den „Berufswahlpass“ und berichtet auf planet-beruf.de über seine Erfahrungen.